Selbsthilfegruppe nach Reha
Selbsthilfegruppe nach Reha
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die spielsüchtig sind - fortan aber spielfrei leben wollen.

Voraussetzung für die Teilnahme an unserer Selbsthilfegruppe ist der Wille zur Auseinandersetzung mit der Spielfreiheit und natürlich Spielfreiheit ansich.

Der Teilnehmerkreis beschränkt sich auf
  • Absolventen einer ambulanten Rehabilitationsmaßnahme des Cafe Beispiellos,
  • Absolventen einer stationären Rehabilitationsmaßnahme nach Besuch der nachfolgenden Nachsorgemaßnahme des Cafe Beispiellos.
In unserem Selbstverständnis ist die Auseinandersetzung mit Rückfällen ein Teil unserer Selbsthilfearbeit.

Wir erheben von unseren Mitgliedern einen Teilnahmebetrag von monatlich 5,00 EUR, den wir für gemeinsame Gruppen- und Freizeitaktivitäten verwenden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Internetseite ist rein privat und verfolgt keinerlei gewerbliche Zwecke